Chronik

2017 – Begonnenes fortsetzen und Neues beginnen

02.10.: Beginn des zweiten Schuljahres 2017/2018

01.10.: Offizieller Start des Webauftrittes der Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik im Social Network mit der institutionellen Facebook-Seite “www.facebook.com/byzantinischemusik.at

27.05.: Erstes Schulkonzert der Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik anlässlich der Beendigung des ersten Schuljahres 2016/2017 in den Räumlichkeiten der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

22.05.: Zweites Konzert des Byzantinischen Chores in der Peterskirche in Wien mit Hymnen zu Ehren der Gottesgebärerin

22.04.: Konzert der Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik mit byzantinischen Hymnen und traditionellen griechischen Liedern während des Patroziniums des Heiligen Georgs in Wien

2016 – Erste Aktivitäten

16.12.: Erste Weihnachtskonzert der Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik mit byzantinischen Hymnen und traditionellen griechischen Weihnachtsliedern in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit

01.11.: Offizieller Start des Webauftrittes der Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik mit der Web-Domäne “www.byzantinischemusik.at

02.10.: Beginn des ersten Schuljahres 2016/2017 der Schule für Byzantinische Musik und Traditionelle Musik mit Unterricht in der Byzantinischen Kirchenmusik und der Erlernung von Musikinstrumenten (Violine, Oud, Gitarre) für zwölf (12) SchülerInnen aller Altersgrenzen (zwischen 6 – 50 Jahren)

15.11.: Erstes Konzert des Byzantinischen Chores in der Peterskirche in Wien im Rahmen des Programms Musica Sacra mit Titel “Lobet den Namen des Herren”, eine Reise zu den Tonarten der byzantinischen Kirchenmusik vom Berg Athos von 11. bis ins 20. Jahrhundert

30.09.: Teilnahme des Byzantinischen Chores an der Einweihung der Gedenktafel von Theodora Komnena (Prinzessin von Byzanz, Herzogin von Österreich – (* um 1134 in Konstantinopel; † 2. Jänner 1184 in Wien) in der Gruft des Schottenstiftes organisiert und finanziert durch den Zypriotischen Kulturverein in Wien

30.06.: Zweite konstitutionelle Besprechung aller Interessierten zur Festlegung der Statuten der “Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik” und Zuordnung von Rollen und Aufgaben

Der Chorleiter der Metropolis von Austria – Kantor Mag. Dimitrios Apostolakis ist einstimmig als erster künstlerische Direktor der Schule gewählt worden und vertritt nach außen in allen Angelegenheiten die neue Institution. Die finanztechnischen Aufgaben liegen in der Verantwortung des Kassiers der Metropolis von Austria und des Buchhalters Herrn Dr. Franz Deutsch

10.06.: Gemeinsamer Auftritt des Byzantinischen Chores mit der virtuosen Musikkünstlerin Frau Sofia Lampropoulou (Kanun) bei der 12. Langen Nacht der Kirchen in den griechisch-orthodoxen Kirchen der “Heilige Dreifaltigkeit” und der “Zum Heiligen Georg”

23.-24.04.: Teilnahme des Byzantinischen Chores an die feierliche Einweihung der restaurierte Kirche “Zum Heiligen Georg” durch Seine Allheiligkeit den Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios den Ersten

01.04.: Gemeinsame Vesper des Byzantinischen Chores mit dem Gregorianischen Chor des Stiftes Heiligenkreuz anlässlich der Feierlichkeiten des Festes der Kreuzverehrung und Empfang der Kreuzreliquie in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Wien

15.01.: Erste konstitutionelle Besprechung aller Interessierten zur Erstellung eines Statuten-Entwurfes für die “Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik”

Teilnehmer: Chorleiter der Metropolis von Austria – Kantor Mag. Dimitrios Apostolakis und folgende Chormitglieder: Dimitrios Arvanitis, Chrysosthenis Taslis, Milorad Ivanovic und Dipl.-Ing. Michael Nassioudis

20. Dezember 2015 – Die Gründung

Beschluss Seiner Eminenz Metropolit Arsenios von Austria zur Gründung der ersten „Schule für Byzantinische und Traditionelle Musik“ der Metropolis von Austria

PROLOG

Aktivitäten des Byzantinischen Chores der Metropolis von Austria

2015

Teilnahme des Byzantinischen Chores in der Fernsehsendung “Diaspora” des dritten griechischen Fernsehprogramms (ET3) während der Weihnachtszeit 2015/2016

Gemeinsame Gottesdienste mit den Meistern der Byzantinischen Musik Herren Ioannis Chassanidis und Herren Konstantinos Nikolakopoulos

Musikalische Mitwirkung des Byzantinischen Chores bei verschiedenen Veranstaltungen des Zypriotischen Kulturzentrums in Wien

29.05.: Gemeinsamer Auftritt des Byzantinischen Chores mit den virtuosen Musikkünstlern Herren Theologos Michellis (Violine) und Georgios Pappas (Oud) bei der 11. Langen Nacht der Kirchen in den griechisch-orthodoxen Kirchen der “Heilige Dreifaltigkeit” und der “Zum Heiligen Georg”

19.-22.02.: Workshop des Byzantinischen Chores mit dem Archon Meister der großen Kirche Christi, Herrn Grigorios Daravanoglou

2014

09.11.:  Erste Feier der Göttlichen Liturgie durch den orthodoxen Klerus mit Teilnahme des Byzantinischen Chores anlässlich der Kirchenübergabe der Kirche des Heiligen Alfons in Leoben (Steiermark) im Namen des Redemptoristen Ordens durch P. Lorenz Voith an die Orthodoxe Kirche vertreten durch Seiner Allheiligkeit Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus den Ersten

08.11.: Teilnahme des Byzantinischen Chores am Festgottesdienst in der Wiener Schottenkirche anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der ökumenischen Stiftung “Pro Oriente”

23.05.: Teilnahme des Byzantinischen Chores bei der 10. Langen Nacht der Kirchen